Preisverleihung des Känguru-Mathematik-Wettbewerbs am Gymnasium Traben-Trarbach

Am 21. März 2019 nahmen die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen des Gymnasiums Traben-Trarbach am Känguru-Mathematik-Wettbewerb teil, für den der Förderverein des Gymnasiums die Startgebühr zahlt und somit allen Kindern der Jahrgangsstufen 5 und 6 die Teilnahme an diesem internationalen Wettbewerb ermöglicht. „Preisverleihung des Känguru-Mathematik-Wettbewerbs am Gymnasium Traben-Trarbach“ weiterlesen

Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“

Seit vielen Jahren nimmt das Gymnasium Traben-Trarbach am Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ teil. Bei diesem internationalen Wettbewerb müssen die Schüler im Team Aufgaben lösen, von denen eine Aufgabe in einer Fremdsprache gestellt ist und auch in dieser bearbeitet werden muss. Kreativität, mathematisches Wissen und Teamgeist sind also gefragt. „Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen““ weiterlesen

1. Runde des Mathematikwettbewerbs Rheinland-Pfalz erfolgreich absolviert

Im November des letzten Jahres nahmen interessierte Schüler der Jahrgangsstufe 8 des Gymnasiums Traben-Trarbach an der 1. Runde des Mathematikwettbewerbs Rheinland-Pfalz teil. Dabei mussten anspruchsvolle mathematische Probleme gelöst werden.

Am besten gelang dies Ole Weißgerber aus der Klasse 8b, der jetzt mit einer Urkunde und der Einladung zur Teilnahme an der 2. Runde geehrt wurde.

Auf dem Foto neben Ole Weißgerber der Schulleiter Herr Müller-Keßeler und Frau Englich, die den Wettbewerb an der Schule betreut.

„Denk mal – mach mal 2017“ – Schule ohne Rassismus – AG nominiert für den Deutschen Engagementpreis

Zum dritten Mal in Folge ist unsere Schule für ihren demokratischen Schulentwicklungsprozess  „Denk mal – mach‘ mal“ für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Dieses Jahr hat das vielfältige Engagement der SoR-AG überzeugt und zur Nominierung geführt. „„Denk mal – mach mal 2017“ – Schule ohne Rassismus – AG nominiert für den Deutschen Engagementpreis“ weiterlesen