Schliessen Schliessen

Preisverleihung bei 1. Runde des Mathematikwettbewerbs Rheinland-Pfalz

DruckversionEinem Freund sendenPDF Version
Kategorie:

Traditionell nehmen interessierte Schüler der Klassenstufe 8 des Gymnasiums Traben-Trarbach an der 1. Runde des Mathematikwettbewerbs Rheinland-Pfalz teil.

Im November bearbeiteten die Schüler knifflige Probleme und entwickelten Lösungsstrategien. Nun wurden die Preisträger mit Urkunden, kleinen Präsenten und der Einladung zur 2. Runde des Wettbewerbs ausgezeichnet.Herausragende Leistungen erzielten: Jannik Schmitt (8a) und Yannick Borinski (8b) beide erreichten einen 1. Preis. Mit dem 2. Preis wurden geehrt: Marie Linden, Johannes Pautz und Matthias Werling (alle 8b). Den 3. Preis erreichten: Merle Loosen (8a) und John Stanton (8b).

Das Foto zeigt die ausgezeichneten Schüler des Gymnasiums Traben-Trarbach mit dem Schulleiter Herrn Müller-Keßeler und Frau Englich, die den Wettbewerb an der Schule betreut. Auf dem Foto fehlt Matthias Werling.