Schliessen Schliessen

Comenius 12-14

Teilnehmer vor dem Schloss Łańcut

Mit dem Gegenbesuch einer elfköpfigen Gruppe des Gymnasiums Traben-Trarbach, die in der Zeit vom 14. bis 19. Juni dieses Jahres in Rzeszów weilte, ging das bilaterale Comenius-Projekt der beiden Partnerschulen mit einer gemeinsamen Präsentation in die letzte Runde.


Im Rahmen des Comenius-Projektes erarbeiteten im Mai eine kleine Schülergruppe und ihre zwei betreuenden Lehrer Frau Böttcher und Herr Ripp zwei Flyer über die touristischen Schätze in Traben-Trarbach, unter anderem zu überregional bekannten Sehenswürdigkeiten, dem Jugendstil (ein Alleinstellungsmerkmal der Stadt) sowie kleinen Juwelen, die nur die Einheimischen kennen - Entdecken Sie selbst!


Fast zwei Jahre lang haben Schülerinnen und Schüler des Traben-Trarbacher Gymnasiums und des III. Liceums Ogólnokształcące Rzeszów (Polen) gemeinsam mit den betreuenden Lehrern  (Fr. Böttcher, H. Diefenthäler, H. Gronau, H. Nickisch, H. Ripp) an einem bilateralen Comenius-Projekt mit dem Titel „Touristische Schatzsuche im Zentrum und an der Peripherie der EU“ gearbeitet.

Am Samstagabend, dem 15.06.2013, um 18 Uhr traten wir, 21 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Traben-Trarbach mit den beiden Lehrkräften Simon Diefenthäler und Sven Gronau, die Reise nach Rzeszów an. Nach achtzehnstündiger Busfahrt erreichten wir endlich Rzeszów und unsere Austauschfamilien nahmen uns herzlich in Empfang. Nach einem kurzen Aufenthalt in unseren neuen Heimen trafen sich viele Gastschüler und ihre Austauschpartner zusammen in der Stadt. Dort verkosteten wir außerordentlich leckeres Eis und verbrachten den Abend ausgelassen am Flussufer.


Im Rahmen des COMENIUS-Projekts begaben sich in der letzten Novemberwoche 18 Schüler/innen der Leistungskurse Erdkunde MSS 11 mit ihren Fachlehrern Frau Böttcher und Herrn Nickisch auf die Reise nach Krzyżowa (Kreisau) in Niederschlesien, um dort Schüler/innen unserer Partnerschule aus Rzeszów in der internationalen Jugendbegegnungsstätte „Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung“ zu treffen.


20 Schülerinnen und Schüler aus Rzeszów in Traben-Trarbach

Mit Beginn des Schuljahres 2012/13 wurde dem III. Liceum in Rzeszów und dem Gymnasium Traben-Trarbach ein zweijähriges Comenius-Projekt durch die EU bewilligt. Die bilaterale Schulpartnerschaft widmet sich in dieser Zeit auf interdisziplinärem Wege der Thematik „Touristische Schatzsuche im Zentrum und an der Peripherie der EU“.

RSS - Comenius 12-14 abonnieren