Schliessen Schliessen

GTS aktuell

Mit Beginn des neuen Schuljahres startet das Gymnasium Traben-Trarbach mit einem neuen Projekt, dem Schulsanitätsdienst. 15 Schülerinnen und Schüler haben sich bereit erklärt, die Ausbildung zum Schulsanitäter zu absolvieren.


Neues Plakat zum Thema „Cybermobbing – Nein Danke“ wurde von den Schüler/innen der Klasse 7b vorgestellt
Im Rahmen des Unterrichts zur Informationstechnischen Grundbildung, kurz ITG, in den siebten Klassen des Gymnasiums wurde unter Anleitung von  Frau Dr. Marion Lebenstedt ein Plakat entworfen, um auf das Thema aufmerksam zu machen und im Schwerpunkt Hilfe für Betroffene aufzuzeigen.
AnhangGröße
Plakat Cybermobbing Klasse 7b1.13 MB

Die Kinderbücherei ist ab sofort wieder montags bis donnerstags in jeder 1. großen Pause für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 geöffnet!

Das Bibliotheksteam freut sich auf euer Kommen!  Außerdem ist die MSS-Bibliothek für alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe geöffnet. Die Öffnungszeiten erfahrt Ihr durch die Aushänge im MSS-Raum, am Lehrerzimmer und in der Bibliothek.


Mit Fünftklässlern im Fach Naturwissenschaften experimentieren, Schülerinnen und Schüler beim Lernen begleiten, eine eigene AG anbieten - das und noch viel mehr kann es heißen, ein "Freiwilliges Soziales Jahr"  an einer Ganztagsschule zu erleben.

Die Schülervertretung (SV)  hat mit einer großzügigen Spende ermöglicht, dass Spielkisten für die Ganztagsklassen der Stufen 5 bis 7 angeschafft werden konnten.
Die Kisten enthalten ein umfangreiches Sortiment an Spiel- und Sportgeräte

Wie uns Herr J. Huber von der RMV (Niederlassung Trier) berichtet, fährt ab Montag, dem 2.12.2013 die Firma. Raskob für die RMV die Ganztagsschüler von Traben-Trarbach zusätzlich bis Niedersohren.
Nach Intervention des Elternbeirates fahren jedoch sowohl der RMV-Bus nach Altlay über Hirschfeld und Irmenach (Fahrtnr. 321 011), als auch der Bus der Firma Raskob nach Niedersohren über die Haltestelle Gymnasium um 16.15 Uhr und nicht über Weihertorplatz.

Dieses Förderkonzept wird in Zusammenarbeit mit dem Lernportal der Universität Münster (www.lernserver.de) durchgeführt. Hierzu wurde in diesem Schuljahr bereits in allen 5ten Klassen ein Rechtschreibtest mit anschließender detaillierter Fehlerdiagnose durchgeführt, wodurch die Eltern eine individuelle Rückmeldung über einen möglichen Förderbedarf ihres Kindes erhielten.

RSS - GTS aktuell abonnieren