Schliessen Schliessen

Aktionen und Projekte

Am 9. September 2017 trafen sich die Abiturienten des Jahrgangs 1987 an ihrer alten Wirkungsstätte. Die anschließende Wanderung über die Eiserne Weinkarte nach Bernkastel-Kues mit Schifffahrt nach Traben-Trarbach und Abschluss in einem Weingut zählt zu den „Klassikern“ bei den Abiturtreffen.


Vor den Sommerferien fand unser traditionelles Schulfest statt. Sophie Mazouzi und Anna Kölsch waren unterwegs, um Erinnerungen festzuhalten. Herzlichen Dank dafür! Während des Schulfestes und auch am ersten Schultag war die inzwischen auf über dreißig Mitglieder angewachsene SoR-AG aktiv. Jetzt Fotos dazu, der ausführliche Bericht folgt.


Das Gesetz ändert sich, das Gewissen nicht.“  -  Sophie Scholl

Multimediaperformance zum Leben der Sophie Schollals Abschluss der Demokratie-Tage am Gymnasium Traben-Trarbach

Am 30. Januar, dem Tag der „Machtergreifung“ Hitlers, hatte das Gymnasium Traben-Trarbach als 103. Schule in Rheinland-Pfalz den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ in einem Festakt entgegengenommen.


Man muss einen harten Geist und ein weiches Herz haben!“ (J.Maritain)

Anlässlich des Demokratietages 2017 und der Verleihung des Titels „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ laden wir alle Mitglieder der Schulgemeinschaft und alle Interessierten herzlich zu einer öffentlichen Theater-Perfomance in die Turnhalle des Gymnasiums ein.


Am 11. und 12. Juli 2016 trafen sich die Schüler des Leistungskurses Physik 11 auf dem Flugplatz Mont Royal. Nach einigen theoretischen Erläuterungen durch Herrn Engel ging es an den ersten Start in den Segelflugzeugen des DASC. Unterstützt durch erfahrene Fluglehrer konnten alle Schüler den ersten Flug genießen, um später selbst Flugmanöver durchzuführen. Auch am zweiten Tag spielte das Wetter mit, sodass alle Gelegenheit zu weiteren Flügen hatten.


Ausfüllen des Arbeitsblattes

Die Schülerinnen und Schüler von fünf Kursen (11 LK G, 11 LK L, 11 gk l, MSS 1 LK L und MSS 1 gk l) besuchten, begleitet von Anette und Dominik Heintzen und Egbert Kiwitt, die Nero-Ausstellung in Trier. Nach einer Führung in zwei Gruppen durch die interessant konzipierte und weltweit beachtete Ausstellung mit sehr bedeutsamen Exponaten füllten die Teilnehmenden ein thematisches Arbeitsblatt aus.



Beim diesjährigen Landeswettbewerb „Leben mit Chemie“, konnten wir große Erfolge erzielen. Im Wettbewerb mit über 4000 anderen Schülern aus Rheinland – Pfalz haben sich unsere Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr mit dem Thema „Tee“ beschäftigt.

Bereits mehrfach hat das Streichorchester des Gymnasiums Traben-Trarbach im Ida-Becker-Haus gastiert. Dabei konnten sowohl die Ensembleeigenschaften als auch die Sololeistungen überzeugen. Das Gymnasium bildet mit Unterstützung der Kreismusikschule den Nachwuchs selbst aus. Der Vorteil liegt in der direkten Anwendung der erlernten Fähigkeiten aus dem Einzelunterricht in der Orchestergruppe.


bestes Schülerkostüm

Hier nun der letzte Teil unserer Fotostrecke. Leider sind nicht alle Beiträge fotografisch festgehalten worden. So fehlen z.B. der Film der 6a, der Gesang von Celine und Antonia, der Rap von Chris und und das Quiz des LK Geschichte 12. Nochmals allen Aufführenden ein herzliches Danke schön!


Das Publikum


Karnevalssitzung  2016

Weitere Fotos der übrigen Beiträge

werden folgen.


Unsere 9c
Erneut konnte unsere inzwischen traditionelle Veranstaltung am Weiberdonnerstag stattfinden. Dazu gehören, inmitten der in dieser Jahreszeit sich häufenden Aufgaben wie letzte Referate halten, Zeugnisnoten machen und Abiturarbeiten korrigieren, jede Menge Nerven und Einsatzwillen auf allen Seiten. Und trotzdem hat es wieder funktioniert.

 

... im Zoo

oder

...im Zirkus.


Mottotag 3



Kindheits-

erinnerungen


Unsere Abiturientia 2016

Nein. Schlafmützen! - So lautete das heutige Thema unserer Abiturientinnen und Abiturienten. Traditionell verkleidet sich der Abijahrgang nach den letzten schriftlichen Arbeiten im Rahmen einer Mottowoche. Nachdem alle gestern als I-Tüpfelchen unterwegs waren, ist die Schulgemeinschaft  gespannt auf die nächsten beiden Tage!


Farben, Licht, Feuer und lautes Knallen
Unter diesem Motto fand am 22.12.2015 die erste Weihnachtsshow des Fachbereiches Chemie statt. Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassenstufen wurden in der ersten bzw. der zweiten Stunde von den Chemielehrern, welche als Weihnachtsmänner und Rentier verkleidet waren, in den Klassen überrascht und in den Chemiesaal geführt. Nach einer kleinen gesanglichen Einlage der Chemielehrer, bei welcher einige Schüler die Nase rümpften, startete die Weihnachtsshow mit chemischen Weihnachtswünschen. Diese erschienen in einer Zauberschrift mit den Worten MERRY X-MAS.

Seiten

RSS - Aktionen und Projekte abonnieren