Schliessen Schliessen

Mittelstufe

Am Montag, dem 19.2.2018 finden in der 1. und 2. Stunde die Vergleichsarbeiten im Fach Mathematik (Klassenstufe 8) im Gymnasium Traben-Trarbach (Raum D201 und D202) statt. 

Rheinland-Pfalz beteiligt sich seit dem Schuljahr 2008/09 an den bundesweit vereinbarten Vergleichsarbeiten in den Fächern Deutsch, erste Fremdsprache und Mathematik in der Jahrgangsstufe 8 (VERA 8).


Burg, 11. November 2017. Im Kontext der Gedenkveranstaltungen zum 9. November gastierte das Kulturlabor Trier auf Einladung von Maria Hill (Lott-Gesellschaft) ein zweites Mal mit der Multimediaperformance „Sophie Scholl“ an der Mittelmosel. Die Klasse 7 a des Gymnasiums besuchte das Stück, das im Januar schon in ihrer Schule zu sehen gewesen war.


Trarbacher Gymnasiastinnen belegen 1. Plätze im Landeswettbewerb - Erneut haben Schüler des Gymnasiums Traben-Trarbach  im Landeswettbewerb Physik des Landes Rheinland-Pfalz die vordersten Plätze errungen.  Schulleiter OStD Müller-Keßeler sowie der betreuende Lehrer Wolfgang Fink gratulierten Gwenaelle Burel, Jule Jäschke und Michelle Steffens jeweils zum 1. Preis sowie Matteo Pusceddo zum 2. Preis.


„Waldlandschaften“ hieß das diesjährige Thema bei den Waldjugendspielen 2016. Wir, die Klasse 7B, haben unter der Leitung von Frau Rochlitzer das Kunstprojekt der Waldjugendspiele 2016 gewonnen.
Nach einer intensiven Diskussion haben wir beschlossen, einen Bachlauf im Wald zu suchen und ihn als Grundlage unserer „Waldlandschaft“ zu nehmen.

Schon zum zweiten Mal in Folge nimmt das Gymnasium Traben-Trarbach an den Landesschultheatertagen teil. In diesem Jahr fahren 20 Schülerinnen und Schüler der neu eingeführten Darstellendes-Spiel-Kurse In der letzten Schulwoche nach Herxheim, um sich vier Tage mit anderen Theater-Gruppen auszutauschen und insgesamt acht verschiedene Schultheaterproduktionen anzuschauen.


42 Unterrichtseinheiten, ein Praxistag und ein gruppenpädagogischer Tag. Die Ausbildung ist abgeschlossen. Egal, ob bei Verletzungen, Kreislaufproblemen oder Übelkeit: Wenn jemand Hilfe braucht, sind die Schulsanitäter zur Stelle. In einem kleinen Festakt wurde der Schulsanitätsdienst in Traben-Trarbach offiziell gegründet und die Schülerinnen und Schüler mit einer Urkunde für die Ernennung zum Schulsanitäter ausgezeichnet.


50.357044°N, 7.591151°E. Über 110 Kinder und Jugendliche der Malteser Jugend im Bistum Trier machten sich auf den Weg durch die Koblenzer Innenstadt mit GPS-Geräten. Unter anderem sieben Schulsanitäter des Gymnasiums Traben-Trarbach mit ihren Lehrern Tamara Hemm und Tobias Adams.


Ausbildungstag der Schulsanitäter des Gymnasiums Traben-Trarbach in Wittlich

Erste-Hilfe sollte eigentlich jeder können. Das haben sich auch die 14 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Traben-Trarbach gedacht, die sich für die Ausbildung zum Schulsanitäter gemeldet haben. Den Erste-Hilfe-Kurs dazu haben die Schüler schon im letzten Schulhalbjahr hinter sich gebracht.


Im Januar wurden in den kreiseigenen Schulen die Anträge auf Lernmittelfreiheit zur kostenlosen Ausleihe von Schulbüchern für das Schuljahr 2016/2017 an die Schülerinnen und Schüler ausgehändigt.

Das dem Antrag beigefügte Merkblatt enthält wichtige Hinweise auf die für eine Bewilligung vorzulegenden Nachweise und Angaben, die Antragsteller unbedingt zu beachten haben.


am Freitag, den 5. Februar 2016 findet zwischen 8:00h und 12:30h bzw. zwischen 13:00h und 16:00h unser diesjähriger Elternsprechtag statt.

Bitte Termine vereinbaren!


Auch in diesem Jahr haben wieder neun Schülerinnen und Schüler die Delf- Prüfung (Diplome d’Etudes de Langue Francaise) vor dem Institut français abgelegt und stolz ihre Diplome entgegengenommen. Herr Müller-Keßeler ließ es sich nicht nehmen, diese persönlich zu überreichen.


Zum vierten mal nahm ich dieses Jahr am Lesesommer in Wittlich teil. Das Besondere daran ist, dass man sehr aktuelle Bücher kostenlos ausleiht, liest und danach eine persönliche Buchbewertung  abgibt und das Buch einmal kurz zusammenfasst .Zwei Bücher  sind mir dieses mal besonders in Erinnerung geblieben.

Jährliche Schulung von Schlüsselkompetenzen in einem ganz besonderen Rahmen

Vom 23.-25.09.2015 fanden am Gymnasium Traben-Trarbach wieder die sogenannten Projekttage statt, die fest in das schulische Qualitätsprogramm der Schule integriert sind.

Der Gebrauch digitaler Medien, sei es zu Hause am Computer oder unterwegs über das Handy, ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.
Vor allem für Kinder und Jugendliche ist das Smartphone, und damit verbunden „WhatsApp, Facebook und Co“, ein täglicher Wegbegleiter, um Informationen zu beschaffen, auszutauschen und Kontakte zu pflegen.

Laaaaange Anfahrt und Rückreise. Das ist es, was den meisten Schülerinnen und Schülern aus der Klasse 9b vielleicht zuerst einfällt, wenn sie an die gerade zurückliegende Klassenfahrt nach Berlin denken. Und dann natürlich das gefühlt 24-stündige Programm mit Technischem bzw. Jüdischem Museum, geführter Stadterkundung, Besuch einer Plenarsitzung im Bundestag, Holocaust-Mahnmal, Historischem Museum, Topographie des Terrors, Theateraufführung des Gripstheaters, Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Mosel/Rhein-Hunsrück, Herrn Peter Bleser, Brandenburger Tor, Checkpoint Charlie und, und, und...

Seiten

RSS - Mittelstufe abonnieren