Preisverleihung des Känguru-Mathematik-Wettbewerbs am Gymnasium Traben-Trarbach

Am 21. März 2019 nahmen die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen des Gymnasiums Traben-Trarbach am Känguru-Mathematik-Wettbewerb teil, für den der Förderverein des Gymnasiums die Startgebühr zahlt und somit allen Kindern der Jahrgangsstufen 5 und 6 die Teilnahme an diesem internationalen Wettbewerb ermöglicht.

Die Schüler bearbeiteten verschiedene Aufgaben und knobelten mit viel Spaß und Ehrgeiz an den Lösungen.

Jetzt erfolgte die Bekanntgabe der Ergebnisse und die besten Schüler wurden mit Sachpreisen ausgezeichnet. Der Schulleiter Herr Müller-Keßeler gratulierte allen Schülern und rief die Schüler dazu auf, sich weiterhin mit mathematischen Aufgaben auseinanderzusetzen.

Besonders hervorzuheben ist dabei die Leistung von Lisa Wiedemann (Klasse 6b), die die höchste Punktzahl aller Teilnehmer des Gymnasiums Traben-Trarbach erreichte und damit einen ersten Preis erzielte. Außerdem löste Lisa Wiedemann auch die meisten Aufgaben in Folge richtig und wurde deshalb mit einem Känguru-T-Shirt geehrt.

Weitere Preisträger in der Klassenstufe 6 sind Nelly Botsch (Klasse 6b), die einen zweiten Preis erreichte und Nick Foos (Klasse 6c) mit einem dritten Preis.

In der Klassenstufe 5 konnten Eliah Schmidt (Klasse 5c), Janne Loosen (Klasse 5a) und Hannah Falke (Klasse 5b) jeweils einen dritten Preis erreichen und wurden mit kleinen Sachpreisen geehrt.