Stark ins Leben – Schüler am Gymnasium Traben-Trarbach starten in die Oberstufe

Den Platz in der Gruppe finden, die eigenen Stärken kennenlernen und persönliche Ziele entwickeln – mit diesen Themen setzen sich die Schüler zu Beginn ihrer Oberstufenzeit am Gymnasium Traben-Trarbach auseinander.Im Rahmen des Projektes „Stark ins Leben: Bildung fördern – Kompetenzen stärken“ hat die MSS 1 des G8GTS-Gymnasiums Traben-Trarbach an einem dreitägigen Programm zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung teilgenommen. Zwei Tage beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler in der Jugendherberge Idar-Oberstein intensiv mit ihrer eigenen Biographie. Sie entdeckten ihre besonderen Stärken und Kraftquellen, erprobten Möglichkeiten der Stressbewältigung und setzten sich Ziele für ihr Leben. Angeleitet durch vier Lehrkräfte wurde ganzheitlich und kreativ mit Spaß und Ernsthaftigkeit gearbeitet. Abgerundet wurden die Projektarbeitstage durch zwei Workshops, die an der Schule durch zwei Schulsozialarbeiterinnen durchgeführt wurden. So konnten die Schülerinnen und Schüler die Methoden und Vorteile der gewaltfreien Kommunikation kennenlernen oder wertvolle Erfahrungen beim Thema Stressmanagement sammeln.

Unterstützt wird das Projekt des Ministeriums für Bildung Rheinland-Pfalz von der Stiftung für Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank Südwest. Das G8GTS-Gymnasium Traben-Trarbach erweitert damit sein pädagogisches Profil um einen weiteren Baustein zum Aufbau von Persönlichkeits- und Sozialkompetenz.