Informationen zum Schuljahresbeginn 2021/2022

Für die Schulneulinge und ihre Angehörigen beginnt das neue Schuljahr am Montag, den 30. August um 8.30 Uhr in der Schulsporthalle des Gymnasiums.

Im Anschluss an einen ökumenischen Gottesdienst findet eine kleine Einschulungsfeier statt.  Während die Fünftklässler ihre neuen Mitschüler kennen lernen und eine erste Klassenleiterstunde erleben, werden die Eltern durch die Schule mit aktuellen Informationen versorgt. Der Schulelternbeirat lädt zu Kaffee und Gebäck ein.

Der erste Schultag endet für die Fünftklässler gegen 12.00 Uhr;  sie können gemeinsam mit ihren Eltern den Heimweg antreten.

An der Veranstaltung dürfen nur genesene, geimpfte oder getestete Personen teilnehmen.  Bringen Sie bitte die qualifizierte Selbstauskunft zur Testpflicht  mit. Die Kinder testen sich im Rahmen der Klassenleiterstunde selbst.

Bitte denken Sie daran, dass auf dem Schulgelände aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin Maskenpflicht besteht.

Die Klassen- und Jahrgangsstufen 6 bis 12 beginnen den ersten Schultag um 7.45 Uhr jeweils mit einer Klassenleiter- oder Stufenleiterstunde.

Anschließend findet Regelunterricht bis 12.55 Uhr (Halbtagsklassen) beziehungsweise 16.05 Uhr (Ganztagsklassen und Oberstufe) statt.

Die Mensaküche nimmt ihren Betrieb bereits am ersten Schultag auf!

–>  download (Qualifizierte Selbstauskunft zur Einschulung am 30.08.21)