Am 17. März 2022 nahmen die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen des Gymnasiums Traben-Trarbach am Känguru-Mathematik-Wettbewerb teil, für den der Förderverein des Gymnasiums die Startgebühr zahlt und somit allen Kindern der Jahrgangsstufen 5 und 6 die Teilnahme an diesem internationalen Wettbewerb ermöglicht. Die Schüler bearbeiteten verschiedene Aufgaben und knobelten mit viel Spaß und Ehrgeiz an den Lösungen.

Jetzt erfolgte die Bekanntgabe der Ergebnisse, wobei alle Schülerinnen und Schüler eine Urkunde und ein kleines Geschenk erhielten.

Der Schulleiter Herr Wiedemann gratulierte allen und überreichte den Preisträgern des Gymnasiums ihre Preise und Urkunden. Besonders hervorzuheben ist dabei die Leistung von Helena Wolf (Klasse 6c), die einen 3. Preis erreichte. Außerdem löste sie die meisten Aufgaben in Folge richtig und erhielt deshalb das Känguru-T-Shirt.

Weitere Preisträger kommen aus der Klassenstufe 5. Hier ist Kilian Schmidt (Klasse 5c) besonders zu erwähnen, der die höchste Punktzahl der Schule und damit einen 2. Preis erreichte. Amelie Schütz (Klasse 5c) und Kristina Kraus (Klasse 5b) konnten sich ebenfalls über einen 2. Preis freuen. 3. Preise gingen an Sophie Bauer (Klasse 5b) und Lola Hübinger (Klasse 5c).

 

 

 

 

 

Tags:

Comments are closed

KATEGORIEN
LINKS

Lernplattform „Moodle“ Gymnasium Traben-Trarbach

 

Essen bestellen!

Schließfach mieten!

INFORMATIONEN

Aktueller Schulflyer für unsere neuen „Sextaner“

Wir nehmen am Digitalpakt Schule teil.

ARCHIVE
Wir sind Europaschule!

Wir sind eine Europaschule

Wir sind eine Schule ohne Rassismus und mit Courage

SoR-SmC

Wir sind ein G8GTS-Gymnasium!

Wir sind ein G8GTS-Gymnasium

Wir stehen im Trialog der Kulturen.

Wir sind eine Schule im Trialog der Kulturen

Wir haben einen aktiven Schulsanitätsdienst.

Wir bilden Schüler für den Schulsanitätsdienst aus.

Bei uns kann man ein FSJ absolvieren.

Wir kooperieren mit dem Kulturbüro Rheinland-Pfalz

Wir nehmen am Erasmus+ Programm der Europäischen Union teil.

Wir nehmen am ERASMUS Schulprojekt teil.