Welche besondere Rolle Freundschaft spielt, kann man erst wirklich begreifen, wenn man sich in Ausnahmesituationen befindet: Krieg, Flucht, Verfolgung, Diskriminierung, Angst  – hier helfen Freunde, hier spielt Freundschaft eine große Rolle.

Dies dürften die Siebtklässler in den Ethik- und Religionskursen des Gymnasiums Traben-Trarbach anhand des Schicksals von Anne Frank nachempfinden, als sie die kritische Pause am 14.6.22 gestalteten. In der Vorbereitung lernten sie einiges zum kurzen Leben von Anne Frank und zur Bedeutung ihrer Freundinnen für ihr Schicksal. Die Schülerinnen und Schüler machten sich intensiv Gedanken über ihre eigenen Freundschaften und Beziehungen und boten auf dem Pausenhof zusammen mit der SOR-AG (Schule ohne Rassismus) einen beeindruckenden Denkanstoß.

Auch ukrainische Mitschülerinnen und Mitschüler beteiligten sich aktiv an der kritischen Pause zum Thema Anne Frank, indem sie Assoziationen zum Begriff Freundschaft übersetzten. Ihre besondere Situation als Flüchtlinge und Opfer eines barbarischen Angriffskrieges verlieh der Aktion zum Anne-Frank-Tag eine besondere Prägnanz  – denn wer sollte die Bedeutung von Freundschaft besser wertschätzen können?

Tags:

Comments are closed

KATEGORIEN
LINKS

Lernplattform „Moodle“ Gymnasium Traben-Trarbach

 

Essen bestellen!

Schließfach mieten!

INFORMATIONEN

Aktueller Schulflyer für unsere neuen „Sextaner“

ARCHIVE
Wir sind Europaschule!

Wir sind eine Europaschule

Wir sind eine Schule ohne Rassismus und mit Courage

SoR-SmC

Wir sind ein G8GTS-Gymnasium!

Wir sind ein G8GTS-Gymnasium

Wir stehen im Trialog der Kulturen.

Wir sind eine Schule im Trialog der Kulturen

Wir haben einen aktiven Schulsanitätsdienst.

Wir bilden Schüler für den Schulsanitätsdienst aus.

Bei uns kann man ein FSJ absolvieren.

Wir kooperieren mit dem Kulturbüro Rheinland-Pfalz

Wir nehmen am Erasmus+ Programm der Europäischen Union teil.

Wir nehmen am ERASMUS Schulprojekt teil.